• Home
  • Baufinanzierung
  • Anschlussfinanzierung
  • Magazin
  • Über uns
  • Kontakt
  • Verbesserte Förderbedingungen für KFW Kredite

    Das neue Jahr startet direkt mit guten Nachrichten. Die KFW verbessert zum 24.01.2020 die Förderbedingungen für folgende KFW Programme:

     

    1. energieeffizient bauen KFW 153
    2. energieeffizient sanieren KFW 151/151
    3. energieeffizient sanieren Investitionszuschuss KFW 430

     

    Die Bundesregierung hat im September 2019 gesetzlich verbindliche Klima­ziele auf den Weg gebracht. Daher treten zahlreiche Konditionen- und Produkt­änderungen in Kraft.

    Zum 24.01.2020 erhöhen sich in o.g. KFW Programmen die Tilgungszuschüsse und die maximalen Kreditbeträge.

    Zum 01.01.2020 ist die Förderung für einige Heizungsarten entfallen.

     

    Energieeffizient Bauen – Kredit (153)

    Für den Bau oder Kauf eines neu gebauten KfW-Effizienzhauses erhöht sich der Tilgungszuschuss um 10 %.

    Der maximale Kreditbetrag steigt um 20.000 Euro auf insgesamt 120.000 Euro. Im Einzelnen bedeutet das folgendes:

    • KFW Effizienzhaus 40 Plus

    Tilgungszuschuss von 25% von maximal 120.000 EUR Darlehensbetrag, also bis zu 30.000 EUR je Wohneinheit

    • KFW Effizienzhaus 40

    Tilgungszuschuss von 20% von maximal 120.000 EUR Darlehensbetrag, also bis zu 24.000 EUR je Wohneinheit

    • KFW Effizienzhaus 55

    Tilgungszuschuss von 15% von maximal 120.000 EUR Darlehensbetrag, also bis zu 18.000 EUR je Wohneinheit

     

    KFW energieeffizient sanieren – Kredit (151)

    Der Tilgungszuschuss erhöht sich um 12,5%. Der maximale Kreditbetrag steigt auf 120.000 EUR je Wohneinheit.

     

    KFW energieeffizient sanieren – Kredit (152) 

    Bei energetischen Einzelmaßnahmen, die keinen KfW-Effizienzhaus-Standard anstreben, erhöht sich der Tilgungszuschuss um 12,5 %. Der maximale Darlehensbetrag bleibt bei 50.000 Euro je Wohneinheit.

     

    Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss (430) 

    Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder energetische Einzelmaßnahmen erhöht sich der Investitionszuschuss um 10 %. Die förderfähigen Investitionskosten für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus steigen um 20.000 Euro auf 120.000 Euro. Die förderfähigen Investitionskosten für Einzelmaßnahmen bleiben bei 50.000 Euro.

     

    Durch die verbesserten Förderprogramme wird der Weg in die eigene Immobilie noch leichter. Die Förderungen helfen, die Hausfinanzierung schneller zu tilgen.

    Tipp:

    Wenn Sie zusätzlich noch das Baukindergeld nutzen und dieses als Sondertilgung einbringen, können Sie Ihr Traumhaus deutlich schneller abzahlen. Die Spezialisten von HypoNord beraten Sie gern dazu und berechnen für Sie die passende Baufinanzierung inklusive der möglichen Förderungen.

     

     

    Jetzt beraten lassen

    « Zurück zur Artikelübersicht

    Ausgezeichnete Immobilienfinanzierung

    Zufriedene Kunden

    Top Bewertungen

    Kunden über uns

    Beratung mit Qualität

    Top Bewertungen

    Der Service und die Flexibilität sind sehr gut. Wir würden jederzeit wieder mit der Hypokontor finanzieren. Vielen Dank nochmal für die tolle Beratung.

    Dennis Koch und Juliane Braun

    Immobilien als Finanzierungsform hatte ich ursprünglich gar nicht auf meiner Agenda. Aber mich hat dann die umfassende und transparente Beratung und Betreuung durch das Hypokontor schnell überzeugt! Ich bin bis heute gerne Kunde und schätze den unkomplizierten und freundlichen Austausch sehr.

    Lars Lentfer